Donnerstag, 9. Februar 2012

Ruedi Kleeli – der ASICS-Schrittmacher

Die ASICS-Pacemaker und das ASICS-Pacemakerband sind in der Schweizer Laufszene sehr beliebt und bekannt zugleich.

Sie pacen die Läuferinnen und Läufer an den ASICS-Events sekundengenau vom Start bis ins Ziel. Ob zusammen in einer Gruppe mit dem Pacemaker oder alleine mit dem Armband und den genauen Abschnittszeiten – wer nach einem präzisen Plan läuft, kommt oft glücklich zur Ziellinie.

Hinter all diesen Zahlen und Kilometerzeiten steht ein Mann: Ruedi Kleeli.

Der Zürcher Oberländer lebt seine zwei Passionen: Die Zahlen und der Sport. Ruedi ist aktiver Läufer in der Kategorie 60+ und führt ein eigenes Informatik-Unternehmen. Die ASICS Läufe hat er alle mehrfach abgelaufen. Im Training, wie im Wettkampf. Das Höhenprofil vom Grand-Prix von Bern kennt er so gut wie die eigene Hosentasche. Kleeli hat alle ASICS-Strecken haargenau analysiert.

Die Laufzeit-Berechnungen schreibt der Informatiker auf der Basis einer wissenschaftlich anerkannten Formel zu Errechnung der Leistungskilometer in Bezug auf das Höhenprofil. Dabei analysiert Ruedi Kleeli nicht nur die einzelnen Kilometer. Je nach Steigung und Gefälle wird ein Streckenabschnitt bis auf 100 Meter genau unterteilt. Was bergauf an Zeit eingebüsst wird, muss bergab und in der Fläche wieder kompensiert werden.

Ein Faktor ist aber in der Formel nicht berücksichtigt: Die natürliche Ermüdung über den zunehmenden Streckenverlauf. Die Zeiten werden jährlich überprüft. Bei Streckanpassungen ist Ruedi stets vor Ort und testet die neuen Abschnitte.

So bleibt der Informatiker selber auch fit. Sein Ziel für den ASICS Bremgarter Reusslauf 2012 formuliert Ruedi Kleeli so: „Entsprechend meiner Vorliebe zu den Zahlen orientiere ich mich immer an den schnellsten 25 Prozent aller Teilnehmer. In meiner Alterskategorie will ich aufs Podest laufen.“

Das ASICS-Pacemakerband wurde erstmals am Grand-Prix von Bern 2007 eingesetzt. Der amtierende Marathon-Europameister, Viktor Röthlin, hat Ruedi Kleeli damals persönlich an ASICS vermittelt.

Dieses Band erhalten Sie am ASICS Bremgarter Reusslauf 2012 am Stand der ASICS-Pacemaker.



published by Simon Linder
Ruedi Kleeli, ASICS-Pacemaker
Ruedi Kleeli, ASICS-Pacemaker
ASICS-Pacemakerband
ASICS Pacemaker

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen